PER INDENTIFORMANCE II

30.November im Kaskadenkondensator, www.kasko.ch

 

Das Format für Performance Veranstaltungen, welches sich zum Ziel macht, Voraussetzungen für einen kritischen Dialog zwischen KünstlerInnen und VeranstaltungsbesucherInnen zu schaffen. Unter dem Titel ‘PERIDENTIFORMANCE’ laden Jasmin Glaab und Steven Schoch PerformerInnen ein mit einer Arbeit zum Thema Identität an einer Abendveranstaltung zu partizipieren. Das Format der Veranstaltung sieht zwei unterschiedliche, direkt aufeinanderfolgende Teile vor. Im ersten Teil finden die Aufführungen der unterschiedlichen künstlerischen Auseinandersetzungen mit der Thematik statt, die Performances. Im zweite Teil der Veranstaltung werden die Voraussetzungen für eine kritische Diskussion der Thematik mit allem Anwesenden geschaffen. Ein Ambiente in dem alle gemeinsam, mit Speis und Trank am grossen Tisch sitzen und gemeinsam ein Gespräch führen, soll den kritischen Dialog ermöglichen. Die künstlerischen Auseinandersetzungen dienen als Ausgangslage für das Gespräch, welches teilweise Züge eines Feedbacks annimmt. Durch die unterschiedlichen Gesprächspartner und die Brisanz des Themas ‘Identität’ für den einzelnen, soll das Gespräch jedoch weit über ein reines Feedback des Publikums zu den Performances hinausgehen.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0
Portfoli_Steven_Schoch.pdf
Adobe Acrobat Dokument 3.4 MB